Kosten:

Je Stunde und je Kind zahlen Sie  €6,50 Ü3                                          

                                                            €7,50 U3                                                             


Mit der Zahlung des Betreuungsgeldes werden abgegolten:
-          die erzieherische Leistungen der Tagespflegeperson
-          Aufwendungen für Nahrung und deren Zubereitung
-          Aufwendungen für Körperpflege und Reinigung
-          Aufwendungen für Unterkunft, Heizung, Beleuchtung

-          Beiträge zur Haftpflicht- und Unfallversicherung

Gesondert berechnet werden (z.B. Windeln, Betreuung außerhalb der vereinbarte Zeiten, Übernachtung, Ausflüge etc.)


Für die reine Ferienbetreuung gelten Pauschalbeträge:

- Je Tag, je Kind €25,-- plus Frühstück und Mittagessen €2,50 = €27,50


Sie bekommen von mir eine Rechnung, die Sie bitte vor Betreuungsbeginn überweisen. Die Rechnung und Ihren Überweisungsbeleg heben Sie bitte auf: am Ende des Jahres können Sie die Betreuungskosten steuerlich geltend machen.


Bei Unklarheiten kommen Sie gerne auf mich zu. In Fragen der Finanzierung der Betreuung - z.B. über die Wirtschaftliche Jugendhilfe (Landratsamt) - bin ich Ihnen gerne behilflich. Auch hier arbeite ich eng mit dem Tageselternverein zusammen.


Ich bin im Besitz einer Pflege-Erlaubnis des Jugendamts Karlsruhe. Diese berechtigt mich zur Betreuung von insgesamt acht Kindern, davon fünf gleichzeitig. Dazu bin ich verpflichtet an regelmäßiger Fortbildung teilzunehmen, Feuerlöscher und Rauchmelder müssen installiert sein und für jede Person über 18 Jahre, die in meinem Haushalt lebt - inklusive meiner Person, muss ein polizeiliches Führungszeugnis, sowie ein ärtzliches Attest vorgelegt werden.